Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Formosa Taiwan

Formosa Taiwan Auf dieser Insel ist neben einigen interessanten Grüntees der weltberühmte Oolong-Tee beheimatet. Die verschiedensten Anbauqualitäten sind überwiegend für den Export nach China, Japan und in die USA bestimmt, kleinere Mengen kommen auch nach Europa. Der Begriff Formosa stammt aus dem Portugiesischen und bedeutet „wunderschöne“ Insel. Ab 1885 setzte sich der Name Taiwan (wörtlich „Terrassenbucht“) immer mehr durch und ist heute die offizielle Bezeichnung für die Insel.
Aber wie auch bei Sri Lanka/Ceylon, behielt in der Welt des Tees der Name Formosa seine Bedeutung. Obwohl die ersten Teepfl anzen erst um 1650 ihren Weg nach Formosa fanden, hat sich eine beeindruckende Teekultur entwickelt, die im Zuge der Kulturrevolution durch viele emigrierte Teemeister gefördert wurde. In den nördlichen und nordöstlichen taiwanesischen Gebirgsregionen werden erstklassige Oolongs produziert. Die Provinz Nantou wird als Hauptanbaugebiet klassischer Oolong-Tees angesehen.